3. Liga: FC Schaan – FC Buchs

Freitag, 20.00 Uhr

 

Nach dem gelungen Rückrundenstart gegen den FC Triesen spielen die Buchser bereits am Freitagabend das schwierige Auswärtsderby beim FC Schaan. 

Auch die Schaaner konnten den Rückrundenstart erfolgreich bestreiten und gewannen auswärts beim FC Rheineck. Das ihr Topskorer Daniel Sobovka über die Winterpause nichts von seiner Torgefährlichkeit verloren hat konnte er dabei mit bereits wieder zwei Toren beweisen. In der Offensive liegt denn auch die grosse Stärke der Einheimischen. Dank der starken Offensive grüssen die Schaaner vom guten vierten Tabellenrang und wollen gegen die Buchser beweisen, dass sie auch den starken Gegner ärgern können.

Buchs hat zum Rückrundenstart gezeigt, dass sie bereit sind und den Kampf annehmen. Es gilt wiederum defensiv sicher zu stehen und den Gegner in der Offensive wenig Raum zu geben. Dazu benötigt es wiederum ein starkes Defensivverhalten der ganzen Mannschaft. Was die Buchser Offensive kann hat sie dann diese Saison bereits einige Male zeigen können. Der Ball muss wieder schnell und einfach zirkulieren. Wenn dies gelingt, werden sich Chancen ergeben, die dann konsequent genutzt werden müssen. 

Die Mannschaft freut sich auf eine grosse Unterstützung!

Hopp FC Buchs