Buchs weiterhin ungeschlagener Tabellenführer

3. Liga: FC Triesenberg – FC Buchs 0:0

Bereits am Freitagabend waren die Buchser zu Gast im Triesenberg. Auf dem kleinen Platz entwickelte sich von Beginn an eine intensive Partie, bei welcher die Buchser spielbestimmend waren. Die Einheimischen machten die Räume immer wieder geschickt eng und versuchten mit einem schnellen umschalten und langen Bällen in die Tiefe die Buchser Abwehr zu knacken. Die Hintermannschaft um Torhüter Schnabl stand aber bis auf wenige Ausnahmen sicher und liessen nicht viele Torchancen zu. Offensiv kamen die Buchser zu weniger Chancen als in den letzten Spielen. Immer wieder war ein Bein dazwischen oder es fehlte die letzte Genauigkeit. So gab es auch für die Buchser nicht allzu viele Chancen. Die besten Möglichkeiten hatte Topskorer Ado Mutapcija, der sein Tor Konto aber nicht weiter erhöhen konnte. So blieb es schlussendlich in einem guten Spiel beim leistungsgerechten Unentschieden.

Am nächsten Samstag empfangen die Buchser den FC Diepoldsau zum Spitzenkampf auf der Rheinau. Spielbeginn ist bereits um 15.00 Uhr. Im Anschluss daran findet ein Herbstfest mit dem Trio La Luna statt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer.