Bewährungsprobe in Rheineck

Nach dem gewonnen Spitzenkampf gegen den FC Staad grüsst das Fanionteam des FC Buchs neu von der Tabellenspitze. Ab sofort gilt – vom Jäger zum gejagten.

Die erste Bewährungsprobe als Tabellenführer steht am Samstag in Rheineck an. Die Rheintaler haben letztes Wochenende mit einem überzeugenden Heimsieg gegen den FC Rüthi gezeigt, dass sie unter Ihren Möglichkeiten platziert sind. Mit Rohollah Afkari verfügen sie zudem über einen Torjäger in Topform. Sechs der sieben Saisonstore der Rheintaler gehen auf sein Konto. Zuletzt glänzte Afkari mit einem Dreierpack gegen den FC Rüthi. Die Buchser Verteidigung konnte diese Saison bislang überzeugen und wird auch am Samstag alles daran setzen, damit Afkari keine Freiräume besitzt.

Der Sportplatz «Stapfenwies» in Rheineck ist immer ein hart umkämpftes Terrain. Auf dem eher kleinen Fussballplatz gibt es viele Zweikämpfe und man muss über die gesamte Spielzeit jederzeit auf der Hut sein. Das Buchs dies kann haben sie diese Saison mehrfach bewiesen.

Die Mannschaft nimmt den Kampf an und glänzte auch bei engen Platzverhältnissen immer wieder mit Ihrer Spielstärke. Diese Tugenden sind am Samstag unabdingbar. Wenn es wiederum gelingt das schnelle und schnörkellose Angriffsspiel aufzuziehen werden die Chancen kommen. Diese gilt es dann wiederum konsequent zu nutzen.  

Die Buchser freuen sich, wenn sie wiederum von vielen mitgereisten Fans unterstützt werden.  Anpfiff in Rheineck ist am Samstag um 17.30 Uhr.

 

Hopp FC Buchs