FC Mels – FC Buchs 3:1

Das letzte Auswärtsspiel dieser Saison für die Buchser D-Junioren bestritten wir in Mels. Um 11:00 Uhr besammelten wir uns auf der Rheinau. In Fahrgemeinschaften fuhren wir nach Mels. Als wir ankamen haben wir uns aufgewärmt und nach einer letzten Besprechung in der Kabine begann das Spiel pünktlich um 13:00 Uhr.

Im ersten Drittel haben die Jungs ein gutes, wie gewohntes Spiel gespielt. Die Melser hielten jedoch gut dagegen, was es zu einem sehr ausgeglichenen ersten Drittel machte und deshalb ging es mit einem 0:0 in die erste Drittelpause.

Im zweiten Drittel liessen die Buchser etwas nach und infolgedessen mussten wir zwei Gegentore einstecken. Das Spiel der Melser war etwas aggressiv, weshalb es auch den ein oder anderen Freistoss gab.

Im dritten Drittel ging es ähnlich weiter wie im zweiten auch schon, das Spiel wurde zwar etwas besser, leider hat es aber nicht zum Anschlusstreffer gereicht. Stattdessen erhöhten die Melser auf 3:0. In der 71. Minute pfiff der Schiedsrichter einen Elfmeter nach einem Foul an Jannick. Julian verwandelt den Elfmeter sicher und so blieb der Entstand der Partie bei 3:1 für den FC Mels.

Die Da des FC Buchs steht nun mit 7 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz.