DA-Junioren Saisonstart geglückt

Die neue Saison startet mit einem Kantersieg. Am Samstag, 21.08.2021 durfte die neu formierte Mannschaft der Da Junioren des FC Buchs in die neue Saison starten und diese mit einem Auswärtsspiel in Cazis gegen das Team Mittelbünden B beginnen. Wir besammelten uns an diesem Samstag bereits um 10:45 Uhr auf der heimischen Rheinau wo zuerst die neuen Mannschaftsfotos für die neue Saison gemacht wurden. Anschliessend wurden wir von Bossi mit Spagetti verköstigt. Super verpflegt fuhren wir gemeinsam nach Cazis ins Bündnerland. Stau und die längere Fahrt konnten unsere Laune nicht verderben, denn die Vorfreude auf das 1. Meisterschaftsspiel war bei allen Beteiligten sehr gross.

Das Spiel wurde pünktlich um 15 Uhr angepfiffen, die Buchser Junioren gingen konzentriert ans werke und erspielten sich immer wieder gute Chancen. Wir mussten jedoch bis zur 12. Minute warten bis wir unser Score auf 0:1 stellen konnten. 

 

 

Im 2. Drittel und einigen Wechseln konnte Enis nach einer schnellen Ecke die Unkonzentriertheit des Gegners ausnutzen und zum 0:2 erhöhen. Nach gut 40 Minuten erhöhte Fabian dann mit einen Doppelpack innert 40 Sekunden auf 0:4 , Laurin setzte kurz vor der Drittelspause noch mit dem 0:5 nach.

 

Nach der Pause liessen die Buchser D Junioren nichts mehr anbrennen und spielten das Spiel sauber und kontrolliert zu Ende. Ausser dem Ehrentreffer in der 58. Minute gelang dem Gastgeber nicht all Zuviel bzw. liessen die Buchser D Junioren nicht mehr zu.

Nach dem Spiel konnten die Jungs einen verdienten Auswärtssieg 1:8 feiern und man nahm so die Heimreise nach Buchs gut gelaunt in Angriff.

Nächste Woche geht es dann weiter mit dem Heimspiel gegen den FC Landquart, der sein 1. Meisterschaftsspiel gegen den FC Mels 8:2 verloren hat.