4. Liga: FC Buchs 2 – FC Mels 2 0:0 (0:0)

Trotz Punkteverlust an die Tabellenspitze

Mels zeigte sich in der ersten Halbzeit sehr aktiv und konnte die starke Buchser Mannschaft mehr oder weniger sicher vom eigenen Tor fernhalten. Buchs seinerseits hatte die Gäste soweit im Griff, dass keine Gefahr vor dem eigenen Tor aufkommen konnte. Das Torlose Pausenresultat war die logische Folge.

Zurück aus der Kabine übernahm dann Buchs die Kontrolle. Angriff um Angriff rollte auf das Gästetor zu. Leider fehlten aber immer wieder die berühmten Zentimeter für den Torjubel. Dieser war dann eine viertel Stunde vor Schluss bereits allen auf den Lippen. Aber auch in dieser Szene entschied sich der Ball für den Innenpfosten und der Torhüter konnte schlussendlich wieder klären. Kurz darauf wäre man dann fast noch bestraft worden.

 Der starke Rückhalt Gökhan Hacisalihoglu war aber gekonnt zur Stelle und verhinderte mit einer Glanzparade einen möglichen Rückstand.

 

Trotz dem Punkteverlust übernehmen die Buchser aber die Tabellenspitze. Nächsten Samstag erwartet man dann den bis anhin starken FC Grabs auf der Rheinau zum Spitzenkampf. Das junge Grabser Team von Thomas Eggenberger ist mit sieben Punkte aus drei Spielen nach Verlustpunkten vor der Buchser Mannschaft. Ein interessantes Derby steht bevor.