Als Tabellenführer in die Winterpause?

Sonntag, 15:00 Uhr: FC Trübbach - FC Buchs 2

Damit dies möglich ist, benötigt das Bucher zwei auswärts in Trübbach mindestens einen Punkt. Die Mannschaft von Trainer Domenico Toto steht mit 19 Punkten aus acht Spielen eine Runde vor der Winterpause an der Tabellenspitze. Trotz einer starken Offensivreihe sticht dabei die Defensive mit nur fünf Gegentoren hervor.

Gegen Trübbach wird aber noch einmal eine Topleistung notwendig sein, um Punkte mit nach Buchs nehmen zu können. Die Einheimischen können mit einem Sieg den Rückstand auf Buchs auf 3 Punkte verkleinern und wollen ebenfalls in der Spitzengruppe überwintern. Mit neunzehn geschossenen Toren verfügen sie dabei über eine äusserst treffsichere Offensive. Für Spannung ist gesorgt!

Unterstützen wir das Buchser Team am Sonntag in Trübbach, damit noch einmal wertvolle Punkte eingefahren werden können. Hopp Buchs!