2. Mannschaft gewinnt gegen Sevelen

FC Buchs 2 – FC Sevelen 3:1 (2:0)

Nachdem man letzte Woche aufgrund des schlechten Wetters das Derby gegen Grabs nicht spielen konnte, hatte man gegen den FC Sevelen die Möglichkeit, das zweite Derby der Saison zu gewinnen. Für die Buchser war klar, dass sie der Favorit der Partie sind. Diese Tatsache machte es aber nicht einfacher und das wiederspiegelte sich in der Anfangsphase. Die Buchser hatten Mühe, ihre Ideen und ihr Spiel auf dem Platzumzusetzen. Nichtsdestotrotz konnte Silvan nach einem schönen Eckball von Nico in der elften Minuten zum 1:0 für die Buchser einnicken. Nach diesem Treffer wurde das Buchser Zwei von Minute zu Minute stärker und sie konnten das umsetzen, was sie sich vorgenommen hatten.

Folglich konnte man auch weitere Chance herausspielen und es war nur eine Frage der Zeit, bis das 2:0 fallen würde. Sevelen konnte in dieser Phase des Spiels keine Akzente setzen und waren ungefährlich. Nach einer halben Stunde wurde Nico sehr schön von Dome angespielt. Dieser ermöglichte mit seiner schönen Hereingabe, dass Ciro verdient auf 2:0 erhöhen konnte. Bis zu Halbzeit hatten die Buchser das Spielgeschehen weitgehend unter Kontrolle und die Seveler konnten froh sein, dass nicht weitere Tore für die Buchser fielen.

In der zweiten Halbzeit setzten die Buchser dort an, wo sie aufgehört hatten. Durch schöne Kombinationen durch das Mittelfeld wurden sie immer wieder gefährlich. In der 54. Minute erzielte Cal nach schöner Vorarbeit von Silvan das 3:0. Nach diesem Treffer hatte das Zwei das Spiel weitgehend im Griff, jedoch flachte die Partie ein wenig ab und man merkte sichtlich, dass die Buchser zwei Gänge zurückgeschaltet hatten. Und wie es halt im Fussball so ist, konnten die Seveler genau das ausnutzen. Nach einem unnötigen Ballverlust erzielte der Seveler Stürmer gekonnt den Anschlusstreffer. Das sollte aber auch der letzte Schuss der Seveler auf das Tor von Belmin sein. Man merkte in der Schlussviertelstunde, dass die Buchser keinen weiteren Treffer erzielen wollten und man dieses 3:1 über die Zeit bringen wollte.

Das Buchser Zwei gewinnt dieses Derby mit einigen guten Phasen verdient mit 3:1. Der ganzen Mannschaft muss aber bewusst sein, dass diese Leistung nächste Woche gegen den Tabellenführer aus Schaan nicht ausreichen wird, um die drei Punkte zu holen. Das Buchser Zwei hat jetzt eine Woche Zeit, um sich auf das Spitzenspiel gegen den FC Schaan vorzubereiten. Anpfiff wird wieder um 16:00 Uhr in Buchs sein.

FC Buchs:

Belmin, Fabio, Dome, Feres, Nico, Yari, Ciro, Cal, Severin, Salen, Silvan

Fabio Cruz, Justin, Joel, Luca, Nasid, Trainer Dome, Co-Trainer Soti, Coach Laurin

 

Matchballsponsor: Feinwerkoptik Zünd AG, Fitin Buchs, Albulen Jahiji