2. Liga: FC Buchs

2. Liga: FC Buchs – FC Linth 04 2 5:1 (2:0)

Selbstvertrauen getankt

Buchs übernahm von Beginn an das Spielgeschehen und liess Ball und Gegner laufen. Bereits nach 3. Minuten erlief sich Memeti eine Steilvorlage und konnte gekonnt zur Führung einschiessen. Keine zwanzig Minuten später war es C. Schlegel, der eine Kombination über mehrere Stationen mit dem zweiten Buchser Tor vollendete. Die Rohrer Elf zeigte in der Folge gute Kombinationen und waren einem weiteren Treffer immer wieder Nahe. Nach der Pause übernahmen die Buchser sofort wieder das Spieldiktat.

 

 Angeführt vom starken Sturmduo Memeti und Istrefi konnte man sich einige gute Chancen erarbeitet. Auffallend war dabei das gute Flügelspiel, dass konsequent gesucht wurde. Nach einer guten Stunde war es dann Istrefi, der sich schön über die linke Seite durchtanke. Sein Zuspiel in die Mitte musste von Memeti nur noch vollendet werden. Kurz darauf gelang dem Gast der Ehrentreffer. Buchs reagierte noch einmal und kam durch Istrefi zu zwei weiteren Treffern. Trotz weiteren guten Buchser Chancen blieb es beim schlussendlich hochverdienten Sieg mit fünf Toren.

 

Das Buchser Team hat gezeigt, dass sie das Fussballspielen nicht verlernt haben und überzeugte durch eine starke Mannschaftsleistung.