2. Liga Regional FC Buchs – FC Linth II

Samstag, 8. Juni 2019, 17:00 Uhr

2. Liga Regional FC Buchs – FC Linth II

 

Den (eigenen) Ansprüchen nicht gerecht geworden

 

Die Niederlage in Mels hat das besiegelt, was sich in den letzten Wochen angedeutet hat: Der Abstieg aus der 2. Liga regional ist Tatsache. 10 Punkte aus der Vorrunde & bis anhin 6 Punkte aus der Rückrunde sind in der Endabrechnung eindeutig zu wenig, um die Liga zu halten. Der Glaube an den Turnaround war bis zur 90. Minute in Mels vorhanden. Die Enttäuschung nach der abermaligen Niederlage dafür umso grösser.

Das Spiel in Mels war sinnbildlich für die ganze Saison. Wieder konnten wir ein ausgeglichenes Spiel nicht gewinnen. Vor allem in der Vorrunde haben wir Punkte vergeben, welche nicht abgegeben werden dürfen. Die unnötigen Unentschieden in der Vorrunde gegen Linth, Mels & Rebstein als Beispiel. Es fehlte in vielen Spielen nicht viel und dennoch haben wir es die ganze Saison nicht geschafft, das Ruder auf unsere Seite herumzureissen.

Über die Gründe lässt sich lange diskutieren. Einzelne kleine Fehler und vergebene Chancen brachten uns in eine Negativspirale, aus welcher wir nicht mehr herausfanden. Wir Spieler, das Trainerteam, der Vorstand und der ganze Verein haben alles gegeben. Am Ende hat es trotzdem leider nicht gereicht.

Die Aufarbeitung des Abstiegs ist in vollem Gange, dennoch bringt es nicht viel den vergebenen Chancen nachzutrauern. Der Blick muss nach vorne gerichtet werden. Der FC Buchs hat sich in den letzten 10 Jahren hervorragend entwickelt. Allenfalls gehört dieser Rückschritt dazu um in den nächsten Jahren zwei Schritte nach vorne zu machen. Die Resultate der Junioren stimmen mich zuversichtlich für die Zukunft der Aktivmannschaften.

Mein Dank an dieser Stelle geht an alle Zuschauer, welche uns trotz der Situation in jedem Spiel tatkräftig unterstützt haben. Es ist ein Privileg auf der Rheinau vor diesen Fans spielen zu dürfen. Wir werden alles daran setzen, dass die Saison einen versöhnlichen Abschluss findet. Wir stehen wieder auf und versuchen alles, um den eigenen Ansprüchen in der neuen Saison gerecht zu werden.

Im Vorspiel können die C Promotion Junioren den vorzeitigen Aufstieg in die Coca-Cola Junior League sicherstellen. Die Mannschaft freut sich auf eine grosse Unterstützung.

 

Pascal Schlegel

Captain 1. Mannschaft.

 

Matchballspender:

Nicole Nicola Massagen, Grabs

4B AG, St. Gallen

Huser Schnell Architekten AG, Altstätten