FF12

FC Schwanden : FC Buchs 1:15

Sensationeller Start in die neue Saison. 15:1 Auswärtssieg gegen Schwanden.Bei durchzogenem aber grösstenteils trockenem Wetter konnten die Buchser Mädels im Glarnerland brillieren. Mit nur 2 Auswechselspieler, eine davon angeschlagen, sahen die Grundvoraussetzungen für das erste Spiel eigentlich nicht so rosig aus. Doch schon vom Anpfiff an, waren die Mädchen aufgeweckt und setzten sich mit einer Blitzattacke in der ersten Spielminute in Führung. Diese Führung wurde im Spielverlauf kontinuierlich ausgebaut.

Unsere Mädels haben dieses Mal ausserordentlich gut zusammengespielt und konnten so einen kontrollierten Sieg einfahren. Durch schnelles Spiel und teilweise guten Spielaufbau aus der Defensive konnten die Buchserinnen den Matchverlauf risikofrei steuern. Als absolute Knipser waren Gesa, die heute Leihweise ausgeholfen hat und Ayomide hervorzuheben beide mit 5 erfolgreichen Abschlüssen. Auch Michelle, Jelena, Elma und Shanna konnten jeweils ein oder mehrere Treffer erzielen.

 

Nach 60 gespielten Minuten konnten unsere Mädels insgesamt 15 Tore mit einem Gegentor verbuchen. Die Trainer sind vor allem mit dem gezeigten Zusammenspiel zwischen Verteidigung und Mittelfeld, der an den Tag gelegten Spielintelligenz sowie dem gezeigten Einsatz zufrieden. Nach den ersten Probespielen, war es erfrischend den Lerneffekt zur vergangenen Saison zu sehen. Wir hoffen nächstes Wochenende auf heimischen Rasen an die heutige Performance anzuknüpfen und verbleiben mit sportlichen Grüssen. Hopp Buchs – Das Trainertrio