Turniersieg für die FF15

Die FF15 gewinnen das Hallenturnier in St. Margrethen

Früh ging es heute nach St. Margrethen zum ersten FF 15 Hallenturnier . Dementsprechend ging es auch verhalten in die ersten zwei Spiele, bei dem man eines unentschieden und das andere gewinnen konnte. Man spielte nach Futsalregeln und musste sich zuerst daran gewöhnen,  das es keine Banden hatte. Nach taktischem tuning, geriet man dann so langsam in die Gänge und spielte immer besser.

Nun nahmen die Mädels so richtig fahrt auf und spielten auch gegen die Favoriten effizienten Konterfussball, was dann auch zu den Resultaten führte, das man im Final stand. Die FF15 wahr sichtlich nervös und der zweite Platz genügte nicht. So ging man auch ins

Spiel und zeigte eine hammer Leistung, was dann auch zum 2:0 Sieg im Finale führte. Gratulation an das Team, das heute über sich hinaus wuchs. Es spielten; Amira, Amy, Gesa, Alessia, Gwendolin, Salomé, Kleyri, Marina und Suhejila.