Meisterschaft FF12

FC Buchs : FC Schwanden 5:0

Bei sommerlichen Temperaturen konnte die FF12 des FC Buchs ihr zweites Heimspiel antreten. Die Mädchen starteten motiviert ins Spiel, da man wusste, dass man sicherlich eine Chance haben würde gegen den FC Schwanden. Das Spiel begann ausgeglichen, doch es waren die Buchserinnen, welche immer öfters vors gegnerische Tor kamen. Leider wurden die Chancen noch nicht verwertet. Kurz vor dem Pausentee war es Jenny die das Heimteam in Führung bringen konnte. Das zweite Drittel verlief ziemlich gleich wie das erste. In der 32. Minute konnte Erina nach einem Gewühl im gegnerischen Strafraum, den Ball über die Linie spitzeln und erhöhte somit auf 2:0. 

Nach dem zweiten Tee wurden die Chancen der Buchserinnen besser genutzt. Innerhalb von vier Minuten schoss Jenny gleich nochmals zwei Tore. Und bereits eine Minute später konnte Selina, welche ein sehr starkes erstes Spiel zeigte, das Resultat auf 5:0 erhöhen. Gegen Ende der Partie kamen die Gegnerinnen nochmals vermehrt vors heimische Tor, doch Jelena stoppte diese Angriffe mit ein paar Glanzparaden. Somit gewannen die Buchserinnen ihr erstes Meisterschaftsspiel. Die Freude war riesig und das Trainerteam ist mächtig stolz auf ihre Mädchen.