D Junioren Elite

FC Buchs Da: FC Staad

Die Junioren Da verlieren ihr letztes Meisterschaftsspiel zu Hause gegen den FC Staad knapp mit 2 : 4 Toren. Wie im letzten Spiel zeigten die Buchser Junioren erneut eine sehr gute Leistung. Die Abwehr stand sehr kompakt und man war dem Gegner während dem gesamten Spiel ebenbürtig. Einmal mehr konnten die zahlreichen Chancen aber nicht genutzt werden. Im ersten Drittel gingen die Buchser Junioren mit einem Penaltytor in Führung. Im zweiten Drittel vermochte der FC Staad das Spiel zu kehren und schoss drei Tore.

Immerhin konnte kurz vor der Drittelpause noch das Anschlusstor erzielt werden, erneut durch einen Penalty. Kurz nach Wiederbeginn gelang dem FC Staad das vorentscheidende 2 : 4. Die Buchser Junioren waren nicht mehr in der Lage, entscheidend zu reagieren. Beide Buchser Tore schoss Luis. Mit dieser Niederlage konnte der Abstieg aus der D Elite leider aufgrund des schlechteren Torverhältnisses nicht mehr verhindert werden. Auf der höchsten Juniorenstufe spielen zu können, war aber eine sehr wertvolle Erfahrung für die Junioren. Dies wird jeden Junior persönlich stärker machen. Die Buchser Junioren haben mehrfach gezeigt, dass sie in der Lage sind, mit den besten Juniorenmannschaften mitzuhalten. Oftmals fehlte nicht viel zum Erfolgserlebnis. Die mangelnde Chancenauswertung und die zum Teil nicht nachvollziehbaren Aussetzer in der Abwehr verhinderten ein besseres Abschneiden. Auf die gebotenen Leistungen ist man jedoch mehrheitlich stolz.

 

Für die Junioren Da spielten: Felix Felkel (Torhüter), Lars Konings, Lynn Engeler (Captain), Bruce Grütter, Achilles Alves, Fabiano Gemma, Jonas Müller, Luciano da Gama Costa Alves, Luis Cuenca, Huba Vinzhanyo, Binjamin Zhaku und Severin Hutter