C-Juniorinnen

FC Münchwilen - FC Buchs 3:1 / Abbruch

Mit einem Rumpfteam mussten die Buchserinnen in Münchwilen antreten. Damit überhaupt 8 Spielerinnen auf dem Feld standen, musste Amy Thalmann‘s 8 jährige (!!!) Schwester Miley einspringen, welche ihre Sache ausgezeichnet machte. Das Spiel wog hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Münchwilen (mit 4 Einwechselspielerinnen) konnte bis zur 36. Minute mit 2:0 in Führung gehen.

Kurz darauf konnte Amira Shakjiri den Anschlusstreffer erzielen. So ging man auch in die Pause, in welcher sich das Wetter massiv verschlechterte! Kurz nach Wiederanpfiff regnete es derart stark, dass das Spiel unterbrochen werden musste. Nach ca. 10 Minuten inkl. Hagelsturm ging es weiter, wobei Münchwilen das 3:1 erzielen konnte. Nach ca. 55 Minuten blitzte es stark und das Spiel wurde wieder unterbrochen. Da die Blitze nicht stoppen wollten entschied man sich, das Spiel abzubrechen. Dieser Entscheid war verständlich, da die Gesundheit der Spielerinnen an erster Stelle steht. Überdies war das Feld derart nass und tief, dass kein reguläres Spiel mehr möglich war. Das Spiel wird wohl mit 3:1 gewertet und es gilt für die Buchser Girls nun, sich auf das nächste Spiel vom Samstag gegen Lindt zu konzentrieren. Dort sollte das Team auch wieder etwas grösser sein. Hopp Buchser Girls!