Remis im ersten Derby der Rückrunde

FC Buchs 2 – FC Gams 1:1 (1:0)

Samstag, 7. April 2018

Rheinau, Buchs

Tore: 1:0: Rustemi, 1:1: FC Gams

 

FC Buchs: Wood, Ventura, Nef, Visser, Kolbe, Bieri, Kociara, Selimi, La Regina, Rustemi, Rissi, Vogel, Wipf, Bonetti und Pellet / Trainer: Franjo Vuleta. Der erste Gegner des Buchser Zwei in der Rückrunde hiess FC Gams, welcher stets als kampfstarker und aufsässiger Kontrahent bekannt ist. 

Umso überraschender war es, dass zu Beginn der ersten Hälfte die Buchser das Spieldiktat in die Hände nehmen konnten und bereits in den ersten Minuten zu einigen guten Torchancen kamen. Belohnt für die gute Leistung wurde man allerdings erst gegen Ende der ersten Halbzeit, als Rustemi einen Kopfball ins Tor der Gamser verwerten konnte.Nach dem Pausentee kam Gams etwas stärker zurück und dominierte das Spiel ab der 60. Minute zuweilen, da die Kräfte der Buchser eindeutig nachliessen. Dennoch hatte Buchs weiterhin die besseren Chancen und hätte den Score erhöhen müssen. Entsprechend waren es aber die Gäste, welche einen ungenügend verteidigten Eckball zum 1:1 verwerten konnten, was zugleich den Endstand bedeutete.

Zusammenfassend ist die Punkteteilung trotz des Buchser Chancenplus wohl gerecht, da Gams in der zweiten Hälfte klar die stärkere Mannschaft war.