Da Junioren in Landquart

3. Spiel unglücklich verloren

Die Junioren Da verlieren auch ihr drittes Meisterschaftsspiel mit 1 : 3 Toren auswärts gegen den FC Landquart. Die Buchser Junioren zeigten sich gegenüber den beiden vorangegangenen Spielen stark verbessert. Die kämpferische Leistung war tadellos. Einmal mehr mangelte es jedoch an der Effizienz vor dem gegnerischen Tor. Im ersten Drittel kassierte man quasi mit dem Schlusspfiff das 2 : 0, was natürlich für die Moral ein erheblicher Dämpfer war. Im zweiten Drittel drückten die Buchser Junioren jedoch dem Spiel den Stempel auf. Endlich gelangen die Kombinationen. Die Abwehr stand sattelfest.

Es fielen jedoch keine Treffer. Im letzten Drittel konnte der FC Landquart aus dem nichts heraus und entgegen dem Spielverlauf auf 3 : 0 erhöhen. Eine Viertelstunde vor Schluss gelang den Buchser Junioren der verdiente Anschlusstreffer. Leider gelangen danach keine Treffer mehr. Die gute Leistung stimmt zuversichtlich für die kommenden Spiele. Einziger Torschütze für die Buchser war Fabiano. 

 

Für die Junioren Da spielten: Felix Felkel (Torhüter), Severin Hutter, Bruce Grütter, Lars Konings, Sandro Kreis, Lynn Engeler, Peter Bertschinger, Achilles Alves, Jonas Müller, Luis Cuenca, Martin Risch, Fabiano Gemma und Luciano Da Gama Costa Alves