Rückrundenstart - Neustart

Nun ist es definitiv: Die 1. Mannschaft des FC Buchs wird die neue Saison 2018/2019 nicht mehr mit Cecco Clemente an der Seitenlinie antreten. Sein Nachfolger konnte glücklicherweise intern rekrutiert werden: Raphael Rohrer, der 32-jährige ehemalige iechtensteinische Internationale übernimmt den Trainerposten und wechselt im Sommer vom Feld an die Seitenlinie.
Der junge Rohrer war die Wunschlösung der Vereinsführung, seit bekannt wurde, dass Clemente sein Traineramt niederlegen wird.

Der Start in die Rückrunde gegen den FC Schaffhausen II steht somit unter besonderen Vorzeichen. Wer Cecco Clemente kennt, weiss, dass er alles geben wird, um einen schönen und erfolgreichen Abgang beim FC Buchs erleben zu dürfen. Mit der entsprechenden Ernsthaftigkeit und Seriosität gingen er und die Mannschaft auch die Vorbereitung an. Denn das 1. Spiel der Rückrunde könnte bereits wegweisend sein, um was es beim FC Buchs im Frühling 2018 gehen wird. Mit einem Sieg könnte man den Gegner und Tabellenelften FC Schaffhausen II auf 5 Punkte distanzieren, was etwas Luft gegen die Abstiegsplätze bedeuten würde. Zudem würde man den Anschluss an das obere Mittelfeld der Tabelle behalten. Es geht also bereits um einiges auf der Rheinau diesen Samstag, manche sprechen gar von einem "6-Punkte-Spiel".

Dieses wichtige Startspiel der 1. Mannschaft findet am Samstag, 10. März 2018 um 16:00 Uhr statt. Als Rahmenprogramm wird den Zuschauern dieses Mal eine Degustation der verschiedenen Biere des Hauptsponsors Schützengarten geboten und zudem spielt nach dem Match das Duo "Acoustic Project" auf. Dabei handelt es sich um 2 Brüder aus Götzis, welche nur mit akustischen Gitarren und einem Cajon bewaffnet Coversongs von Legenden wie Johnny Cash und Elvis Presley aber auch moderne Hits von Mumford & Sons oder George Ezra zum Besten geben werden. Es läuft also wieder einiges auf der Rheinau und so manche(r) wird froh sein, dass die fussballlose Zeit endlich vorbei ist.

Wir freuen uns, viele Zuschauer auf der Rheinau begrüssen zu dürfen und bedanken uns schon im Voraus für den tollen Support unserer 1. Mannschaft. Hopp FC Buchs!!

 

Georges Mark im Namen des Vorstandes FC Buchs

Kommentar schreiben

Kommentare: 0