Rückkehr auf die Siegesstrasse

FC Schaan-Gams – FC Buchs 0:6 (0:3)

 

Am Sonntag stand bereits das 2. Spiel in dieser Woche an. Doch diese Partie hatte es ...nicht nur aufgrund der kurzen Regenerationszeit in sich, es war das Derby gegen den FC Schaan-Gams. Nach der ersten Niederlage am Donnerstag wollte man unbedingt wieder auf die Siegesstrasse zurückkehren und die 3 Punkte aus Gams mit nach Hause nehmen.

Bei spätsommerlichen Wetter wurde das Spiel um 16:00 Uhr vor grosser Zuschauerkulisse angepfiffen. Die Buchserinnen starteten gut in die Partie und konnten schon nach kurzer Zeit Akzente nach vorne setzen. Doch es war auch bereits früh klar, dass es ein umkämpftes Spiel werden wird, denn keiner der beiden Teams wollte als Verlierer vom Platz gehen. In der Anfangsphase zeigte wieder einmal Jrina Andenmatten, welche läuferischen Qualitäten sie hat und erzielte nach einem hohen Zuspiel das umjubelte 0:1. Doch im Spiel der Buchserinnen war noch nicht alles perfekt abgestimmt und man liess den Gegnerinnen noch zu viel Platz. So dauerte es bis kurz vor der Pause, bis die frisch eingewechselte Spielerinnen Larissa Ackermann kurzen Prozess machte und innert 5 Minuten 2 Tore erzielte.

Mit 3 Toren Vorsprung wurde in die zweite Halbzeit gestartet. Auch wenn sich das Spiel mehrheitlich in der Hälfte des FC Schaan-Gams abspielte, gelang es den Gegnerinnen trotzdem einige Torchancen herauszuspielen, die durch eine bärenstarke Leistung unserer Torfrauch Michelle Eggenberger pariert wurden. Auch auf der anderen Seite zeigte die Torfrau eine starke Leistung. Jedoch konnte Corinna Stricker genau im richtigen Moment ein weiteres Tor erzielen um den Gegnerinnen allen Wind aus den Segeln nehmen. Der FC Buchs konnte nun auf Zeit spielen, mit guter Defensivleistung und Kampfesgeist weitere schöne Spielzüge herausspielen. In der Schlussphase konnte durch Christina Müssner ein weiterer Treffer erzielt werden. Das letzte Tor der Partie wurde erneut von Larissa Ackermann erzielt, die den Ball nach hervorragender Laufleistung und Flanke von Eliane Kurath nur noch einschieben musste.

Die Frauen des FC Buchs befinden sich nach 5 Spielen immer noch auf dem ersten Tabellenplatz. Das nächste Spiel steht am Sonntag den 01.10.2017 um 14:00 Uhr gegen den FC Bühler in Buchs auf dem Plan.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0