4. Spiel - 1. Niederlage

FC Münsterlingen-Berg : FC Buchs Frauen 3:0

FC Münsterlingen-Berg : FC Buchs Frauen 3:0

 

Am Donnerstag Abend spielten die Frauen des FC Buchs das Nachtragsspiel gegen den FC Münsterlingen-Berg.
Die Absteigerinnen aus der 2. Liga waren mit einem Unentschieden und einer Niederlage in die Saison gestartet. Für Buchs war klar, wenn man schon den weiten Weg ins Thurgau auf sich nahm, wollte man auch Punkte mit nach Hause nehmen. 

Unterschätzen durfte man den Gegner jedoch nicht, in den ersten beiden Partien wurden sie sicherlich unter ihrem Wer...t geschlagen.

Die erste Halbzeit begann recht gut aus Buchser Sicht. Sofort versuchte man offensiv Akzente zu setzen, was in den ersten 15 Minuten auch sehr gut gelang. Nach einem Gegenstoss der Thurgauerinnen, versuchte eine Buchserin im Strafraum zu klären – der Schiri entschied auf Handspiel und zeigte auf den Elfmeterpunkt. Torfrau Schläpfer pariert souverän und konnte ihren Kasten vorerst sauber halten. Jetzt fanden auch die Frauen aus Münsterlingen besser ins Spiel und machten Druck Richtung Tor. In der 20. Minute landete ein langer Ball bei einer Stürmerin des Heimteams, diese liess sich nicht zweimal bitten, reagierte blitzschnell und verwandelte zum 1:0. Lediglich 15. Minuten später fiel erneut ein Tor auf der Seite der Buchserinnen. Nach einem zu kurz getretenen Rückpass profitierten die Frauen aus Münsterlingen und liessen Keeper Schläpfer keine Chance. Mit diesen Zwischenstand ging es in die Halbzeitpause. Für die Werdenbergerinnen keine neue Situation, man musste in der 2. Halbzeit wiederum einem Rückstand hinterher rennen.

In der Pause waren sich alle einig, so einfach wollte man sich hier nicht geschlagen geben. Wie schon in der ersten Halbzeit gelang eine ansprechende Startphase. Die beiden eingewechselten Spielerinnen brachten zusätzlichen frischen Wind in die Partie. Doch in der 55. Minute läuteten die Frauen aus Münsterlingen mit einem schnellen Konter das nächste Tor ein. Die schnelle Stürmerin wurde mit einem Pass in die Tiefe bedient, zog davon und erzielte ein weiteres Tor für ihre Farben. Es war heute einfach nicht der Tag der Buchserinnen. Trotz einigen guten Chancen, wie bereits in der ersten Halbzeit, konnte kein Tor geschossen werden. So blieb es bei einem ernüchternden 3:0 obwohl man dem Gegner ebenbürtig war.

Die nächste Partie lässt nicht lange auf sich warten. Am Sonntag spielen die Frauen des FC Buchs auswärts im Derby gegen den FC Schaan-Gams.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0