Sponsor FC Buchs Sport Sprecher
Sponsor FC Buchs Atrium
Sponsor FC Buchs Raiffeisen Werdenberg

Sponsor FC Buchs ÖKK
FC Buchs Sportverein-t
FC Buchs 2. Liga Inter Regiosport


FC Triesenberg – FC Buchs 3:2 (1:0)

Schlussspurt nicht belohnt

Buchs startete auf dem Sportplatz Leitawies dominant, geriet aber trotzdem früh in Rückstand. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kam der Ball zum rechten Flügel der sehenswert ins lange Eck abschloss. Buchs behielt die Ruhe, dominierte weiter das Spielgeschehen und kam zu Chancen. Mutapcija hatte den Torhüter bereits ausgespielt, sah den Abschluss aus spitzem Winkel aber vom Innenpfosten abgewehrt. Danach war es Quintans, der nach einem Eckball mit einem Kopfball den Torhüter zur Parade zwang. Kurz vor Ablauf der ersten halben Stunde zeigte der Schiedsrichter einem Spieler der Einheimischen Doppelgelb. Eine sehr harte, aber formell korrekte Entscheidung. Triesenberg zog sich nun noch mehr zurück und brachte den Vorsprung in die Kabine.

mehr lesen

FC Buchs Frauen – FC Gossau Frauen: 3:3

Grossartig gekämpft, schlecht belohnt!»

Unser junges Frauenteam erkämpfte sich am Sonntag gegen den FC Gossau verdient ihren 1. Punkt in der gestarteten Saison 2020/2021. Zahlte man in den ersten beiden Partien der Meisterschaft viel Lehrgeld, zeigten die Ladys ohne einige Leistungsträgerinnen gegen Gossau eine tolle Leistung.

In der 1. Halbzeit wog das Spiel hin und her. Unsere Frauen hätten längst die Führung verdient, aber die fehlende Clewerness und u.a. zu bedauernde Schiedsrichterleistung lies dies nicht zu. So kam das alte Sprichwort zum Zug, «Wer die Tore nicht schiesst, erhält sie», und so erzielten die Frauen des FC Gossau aus dem nichts in der 20. Minute das 1:0. 

mehr lesen

3. Liga FC Landquart – FC Buchs 2:0 (0:0)

Verpasste Chancen

Buchs begann dominant und hatte sogleich zwei Hochkaräter. Als nach 10 Minuten noch ein Landquarter des Feldes verwiesen wurde dachten wohl alle, dass die Sache gelaufen ist. Dazu benötigt es aber Tore. Bis zur Halbzeit wurden weitere Chancen nicht genutzt und so ging es torlos in die Kabinen. Trotz drei verletzungsbedingten Spielerwechsel in der ersten Halbzeit kam Buchs nach der Pause sofort wieder zu Torchancen. Nach zwei Pfostenschüssen von Rohrer wurde aber auch noch ein Elfmeter vom Einheimischen Torhüter abgewehrt. So kam es wie es kommen musste. Landquart nutzte einen Konter zum Führungstor. In der Folge hatte Buchs weitere guten Möglichkeiten, brachte das runde aber nicht ins eckige. So waren es die Bündner, die mit einem Konter den Schlusspunkt setzen konnten.

Mit zwei Niederlagen aus den ersten drei Partien ist Buchs der Saisonstart missglückt. Möchte man das Ziel Aufstieg nicht bereits frühzeitig abschreiben, benötigt es eine starke Reaktion des gesamten Teams. 

FC Buchs Frauen 1 : FC Gossau 1

Die Buchser Damen empfangen am Sonntag um 11.30 Uhr den FC Gossau auf der Rheinau. Nach den zwei Startniederlagen möchte das junge Team die ersten Punkte einfahren. Auch sie freuen sich auf die Unterstützung!

 

Buchser spielen auswärts in Landquar

Nachdem Sieg gegen den FC Triesen steht für den FC Buchs am Sonntag um 14.00 Uhr das schwierige Auswärtsspiel in Landquart an. Die Landquarter konnten am letzten Wochenende auswärts in Triesenberg gewinnen und zeigten damit, dass mit ihnen zu rechnen ist. Buchs hat aber gegen Triesen gezeigt das sie bereit sind. Die Mannschaft freut sich auf eine grosse Unterstützung!

Bereits heute Freitag Abend um 20.00 Uhr spielt die zweite Mannschaft das Heimspiel gegen den FC Balzers. Nach den zwei Startsiegen mit jeweils null Gegentoren werden sie alles daran setzen, um die Serie fortzuführen. Das Team von Trainer Toto freut sich auf viele Fans. Matchballspender ist die Pastateca Buchs, vielen Dank!

FC Buchs – FC Triesen 4:1 (3:1)

Starke Buchser Reaktion

Nachdem der Regen rechtzeitig zum Spielbeginn endete wurden die Einheimischen in der Starphase noch einmal kalt geduscht. Nach einer schönen Kombination konnten die Gäste aus Triesen bereits nach zwei Minuten mit einem satten Abschluss in Führung gehen. Die Buchser reagierten sofort und übernahmen das Szepter. Cyrill Schlegel war es, der nach einem abgefälschten Weitschuss verdient ausgleichen konnte. Kurz darauf dann die herrliche Führung der Einheimischen.

mehr lesen

Polysportive Meisterschaft der Senioren

Die Senioren hatten am letzten Mittwoche Abschlussabend der 3ten polysportiven Meisterschaft. In wiederum 12 Disziplinen wurde der Sieger erkoren.

Es blieb dabei bis zum Schluss spannend. Gewonnen hat verdientermassen Jascha Düsel vor Tino Kesseli und Ralf Senn, dem Sieger der ersten beiden Austragungen.

Durch COVID-19 konnte ist der Abschluss der Meisterschaft verzögert weshalb die nächste Meisterschaft verspätet beginnen wird. Die Senioren freuen sich aber bereits wieder riesig auf die unterschiedlichen Disziplinen. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Ralf Senn, für die mustergültige Organisation!

Buchser Damen in Chur

Die Buchser Damen spielen am Sonntag um 14.00 Uhr bei Chur 97. Gegen die Bünderinnen können die jungen Buchserinnen nichts verlieren. Die Ansätze im Team stimmen und es gilt weiterhin hart zu arbeiten. Mit der Hilfe der Routiniers ist das junge Team für einen Überraschung im Bünderland gut!

Hopp FC Buchs!