Sponsor FC Buchs Sport Sprecher
Sponsor FC Buchs Atrium
Sponsor FC Buchs Raiffeisen Werdenberg

Sponsor FC Buchs ÖKK
FC Buchs Sportverein-t
FC Buchs 2. Liga Inter Regiosport


Cup - Schweizer Cup - Vorrunde - 1/16 - Final

1. Mannschaft

Der FC Buchs gewann am späten Samstag Abend das Cupspiel gegen den unterklassige FC Walenstadt auswärts mit drei zu null Toren. Kevin Rohrer brachte die Buchser dabei mit einem Abstaubertor früh auf die Siegesstrasse. Mika Lippuner auf Vorarbeit von Valdet Istrefi vor der Pause und Mentor Memeti mit einem schönen Kopfballtreffer nach der Pause waren für die weiteren Tore verantwortlich. Am nächsten Samstag geht es weiter in der Meisterschaft. Das Team um das Trainerduo Clemente/Quintans muss auswärts beim FC Triesenberg antreten.

2. Mannschaft

Freitag, 20.00 Uhr: FC Buchs 2 - FC Balzers 2

Das Buchser zwei von Domenico Toto ist mit den zwei Auswärtssiegen in Haag und gegen Orion Chur perfekt in die Saison gestartet. Am Freitag steht nun das erste Heimspiel gegen die Balzner Reserven an. Es wird sicher eine Top Leistung notwendig sein, wenn man die Punkte in Buchs behalten möchte. Die Mannschaft freut sich auf eine grosse Unterstützung. Die Festwirtschaft ist geöffnet.

Matchballspender für das Spiel A2 Physio aus Buchs (http://a2physio.ch/). Wir bedanken uns für das Sponsoring.

Punkteteilung in Frauenfeld

Die Frauen absolvierten am Samstag ihr Auswärtsspiel gegen den FC Frauenfeld. Das von Abwesenheiten und Verletzungen geplagte Team konnte wie bereits in den letzten Partien auf die tatkräftige Unterstützung einiger Juniorinnen zurück greifen. An dieser Stelle herzlichen Dank und ein grosses Kompliment an die jungen Spielerinnen!

Nach einem Blitzstart durften die Buchserinnen bereits nach 4 Minuten jubeln. Viktoria Mirosljevic wurde durch einen langen Ball in die Tiefe lanciert und verwandelte zum 0:1. Auch in den folgenden Minuten schafften es die Gäste dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. In der letzten Viertelstunde machte Frauenfeld aber immer mehr Druck und Buchs schaffte es nur mit Mühe dagegen anzukämpfen. 

mehr lesen

Unnötige Niederlage

3. Liga: FC Landquart Herrschaft – FC Buchs 2:1 (1:0)

Auf dem tiefen Terrain verstand es Buchs nicht seine spielerische Überlegenheit auszuspielen und verlor durch ein Tor in der Nachspielzeit.

Das Heimteam versuchte von Beginn an mit Pressing den Buchser das leben schwer zu machen und so einen gepflegten Spielaufbau zu unterbinden. Nach gut zehn Minuten hätten die Buchser aber in Führung gehen müssen. Valdets Schuss liess der Torhüter nach vorne abprallen. Ponik war zu Stelle und setzte den Ball aber neben das Tor. Kurz darauf segelte ein Eckball von Clemente an Freund und Feind vorbei und ging knapp am hinteren Torpfosten ins aus. 

mehr lesen

Vorschau Weekend

10.00 Uhr: Turnier E-Junioren 2. Stkl: FC Buchs Mädchen, Landquart Herrschaft, Taminatal, Eschen/Mauren a

10.00 Uhr: D-Junioren 1. Stkl.: FC Buchs a – FC Rapperswil-Jona b

11.00 Uhr : C-Junioren 2. Stkl: FC Buchs – FC Mels

12.00 Uhr: FF15 Juniorinnen: FC Buchs – FC Rorschach – Goldach 17

14.00 Uhr: C-Jun. Coca Cola Junior League : FC Buchs – Team Rheintal

Auswärtsspiele:

18:00 Frauenfeld : FC Buchs Frauen

14:00 FC Landquart Herrschaft : Buchs 1 (Sonntag) 

 

3. Liga: FC Buchs – FC Triesen 3:2 (1:2)

Knapp, aber verdient

Buchs übernahm von Beginn an das Szepter. Nach wenigen Spielminuten hatten die Einheimischen dann nach einem Handspiel im Strafraum die Chance mittels Elfmeter in Führung zu gehen. Goalie Kindle konnte den Schuss von Memeti aber entschärfen. Kurze Zeit später dann die kalte Dusche. Daniel Salzgeber brachte die Triesner nach einem schnell vorgetragenen Konter gekonnt in Führung. Dani Varela war es dann, der diese Führung kurze Zeit später wieder ausgleichen konnte. Wiederum dauerte es dann nicht lange, und die Gäste lagen erneut in Front.

mehr lesen

Saisonkickoff: Buchs empfängt Triesen

Am kommenden Sonntag ist einiges los auf der Buchser Rheinau. Der FC Buchs hat sein Saisonkickoff. Es wartet ein volles Programm.

 

11.00 Uhr : Damen 3. Liga: FC Buchs – FC Uzwil

13.00 Uhr : Sponsoren-, Supporter- und Südkurvenapéro

14.00 Uhr : 3. Liga: FC Buchs – FC Triesen

1. Mannschaft

Verdienter Startsieg im Puschlav

Nach durchzogener Vorbereitung, geschuldet hauptsächlich durch viele Ferienabwesenheiten, startete man am Samstag Morgen mit der Reise nach Campascio ins Valposchiavo. Mit einem Reise Car, in dem sich auch einige heissblütige Fans mit auf die Reise machten, wurde die lange Fahrt unter die Räder genommen. In Le Prese wurde ein gemeinsames Mittagessen und ein darauf folgender kurzer Spaziergang, vor der noch kurzen Fahrt bis zum Fussballplatz kurz vor der italienischen Grenze eingenommen.

Als dann das Spiel endlich um 17:30 Uhr gestartet wurde, in der 1. Minute bereits der erste Schock. Armando Heeb blieb nach einem harten Foul auf dem tiefen und rutschigen Boden liegen. Nach mehrminütiger Pflege wurde dieser mit der Bahre vom Platz getragen. Die Mannschaft liess sich von dieser Situation aber nicht aus der Ruhe bringen und kämpfte von der ersten Sekunde um jeden Ball. Kämpferisch eine über das gesamte Spiel hervorragende Leistung. Was das technische anbelangt war auf dem kleinen, tiefen und rutschigen, mit vielen Löchern versehenen Platz aber nicht viel möglich. In der ersten Halbzeit spielte die Clemente / Quintans Elf aber genau das was die beiden Trainer den Jungs mit auf den Weg gegeben haben. Als dann auch Torchancen herausgespielt wurden und in der 19. Minute nach einem Eckball von Mentor Memeti der jüngste im Team, Ryshen Ponik die verdiente Führung erzielt werden konnte, waren die Nerven bei allen etwas beruhigt. Buchs spielte konzentriert weiter und lies keine gefährlichen Situationen der Einheimischen zu. So ging es mit der verdienten Führung in die Pause.

mehr lesen