Sponsor FC Buchs Sport Sprecher
Sponsor FC Buchs Atrium
Sponsor FC Buchs Raiffeisen Werdenberg

Sponsor FC Buchs ÖKK
FC Buchs Sportverein-t
FC Buchs 2. Liga Inter Regiosport


Gschenklisunntig

FC Buchs am Gschenklisunntig

Auch dieses Jahr ist der FC Buchs am Gschenklisunntig vertreten. Am Sonntag, 16. Dezember bewirten wir Euch an unserer traditionellen Bar vor der St. Galler Kantonalbank. Die Bar wird von den Spielern der zweiten Mannschaft betreut.

Wir freuen uns auf viele Gäste und wünschen bereits heute frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Nikolausfeier D Junioren

Neue Dress für die D Junioren

Ein sehr grosses Dankeschön an die Firma Risch reinigt Rohre, für die neue Dressen der D – Junioren diese wurden in Chur mit einem Sieg in der ersten Stärkeklasse Optimal eingeweiht. Dank solch einen Sponsors der gleich beide D-Junioren Mannschaften ausstattet ist es möglich das wir einheitlich auftreten können, dies ist für die Teambildung und den Zusammenhalt  der Jugendlichen sehr Wichtig! Danke vielmals der Geschäftsleitung der Risch reinigt Rohre AG

 

 

Stadionjacken für die Nachwuchstrainer

Ein grosses Dankeschön an die Firma Trebosa AG Beton-Bohren + Fräsen ,für die warmen Stadionjacken für unsere Nachwuchstrainer. Dank diesen Jacken können sie ihrem Hobby an der Seitenlinie, mit den G bis A-Junioren, auch an den kalten Tagen gut gewärmt nachgehen. 

Turniersieg für die FF15

Die FF15 gewinnen das Hallenturnier in St. Margrethen

Früh ging es heute nach St. Margrethen zum ersten FF 15 Hallenturnier . Dementsprechend ging es auch verhalten in die ersten zwei Spiele, bei dem man eines unentschieden und das andere gewinnen konnte. Man spielte nach Futsalregeln und musste sich zuerst daran gewöhnen,  das es keine Banden hatte. Nach taktischem tuning, geriet man dann so langsam in die Gänge und spielte immer besser.

mehr lesen

Harter Kampf wird schlecht belohnt

FC Weesen : FC Buchs 3:2

In einem attraktiven und guten Zweitligaspiel verliert Buchs mit 3:2 gegen den FC Weesen. Die Partie war während den gesamten 90 Minuten ausgeglichen und die beiden Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Dennoch gelang es den Buchsern nicht, Punkte aus diesem Spiel mitzunehmen.

Das Spiel startete aus Sicht der Buchser vielversprechend. Bereits in den ersten Minuten spielte sich die Rohrer-Elf einige Male bis zum Weesener Tor durch und kam zu guten Abschlussmöglichkeiten. In der 9. Minute gelang dann der Führungstreffer durch Raphi Rohrer.  Er vollendete eine Flanke von Mamuti von der rechten Seite per Kopf. Nach diesem Treffer kam Weesen immer besser ins Spiel, teils hochkarätige Chancen auf beiden Seiten blieben in dieser Phase aber ungenutzt.

mehr lesen

FF15 unter den Top 4

FC Buchs : FC Schwanden 4:0

Mit einer leicht umgestellten Mannschaft, wegen Abwesenheiten, überzeugte die FF15 mit Ballbesitz und abgebrühten und kleveren Spiel. Man war dem Gegner überlegen und lies vor dem eigenen Strafraum nicht viel zu. Das Ziel 3 Punkte zu holen und noch auf den 4. Platz vor zu rücken, beflügelte das Team regelrecht. Man ging schon früh in Führung und beendete das 1. Drittel dann mit 3:0. Im zweiten Drittel lies Schwanden vor dem eigenen Tor nicht mehr so viel zu und verstand es immer wieder das schöne Kombinationsspiel der Buchser zu zerstören.

mehr lesen

Weitere Niederlage vor der Winterpause

FC Widnau – FC Buchs 3:2 (3:2)

Am Sonntagnachmittag fand das letzte Meisterschaftsspiel der Frauen auswärts in Widnau statt. Nach dem enttäuschenden Auftritt unter der Woche sind sie auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Nun ist Wiedergutmachung angesagt: Auf dem Platz möchten die Frauen einerseits zeigen, dass sie guten Fussball spielen können und andererseits können Punkte in dieser Situation gut gebraucht werden. Das Trainerduo Martin und Tino beklagen aktuell viele Verletzte, es konnte wiederum nur mit einer Auswechselspielerin angetreten werden.

mehr lesen