Testspiel: USV Eschen Mauren (1. Liga) - FC Buchs (2. Liga) 3:0 (0:0)

Dienstag, den 10. Februar 2016; Sportpark Eschen Mauren

Bemerkungen:
Buchs ohne Clemente, Toto, Galan (alle verletzt), P. Schlegel (krank), 1 x Gelb für Eschen Mauren  
Tore: 47. 1:0 USV; 58. 2:0 USV; 84. 3:0
FC Buchs:  Caluori (ab 73 D. Tinner), Bachmann (ab 46. Sturzenegger),  Ventura, Nuhija, Andrade, Singer (ab 70. S. Tinner), Gadient, Grob (ab 63. Bachmann), S.Tinner (ab 46. Hanselmann), Rohrer (ab 46. C.Schlegel), Senn (ab 70. Rohrer)

Gute Mannschaftsleistung beim USV

(rt) Das Fanionteam des FC Buchs verliert sein zweites Testspiel gegen den USV mit 3:0 Toren. Der Abwehrriegel gegen den höherklassigen USV hielt die ganze erste Halbzeit lang dicht, dies dank guter und sehr disziplinierter Spielweise. Der Erstligist konnte sich nur wenig zwingende Torchancen erarbeiten. Wie schon gegen Balzers kassierte der FC Buchs den ersten Gegentreffer gleich nach der Pause. Danach wurde das bis dahin gute Spiel von aufkommenden Windböen beeinflusst. Insbesondere beim Freistosstor zum 2:0 konnte sich Petrus einen Assist gutschreiben lassen. Den Werdenbergern gelang es die zweite Hälfte zwar öfters sich von der Umklammerung zu lösen, trotzdem mussten sie kurz vor Schluss noch den dritten Gegentreffer hinnehmen.

 

Das nächste Testspiel steht am Mittwoch, den 17. Februar in Vaduz gegen die LFV U18 an.