Testpiel FC Flawil (2. Liga) - FC Buchs 2:2 (2:0)

FC Flawil (2. Liga) – FC Buchs (2. Liga)   2:2 (2:0)

Samstag, den 27. Februar 2016; Kunstrasen in Flawil

Bemerkungen: Buchs ohne Clemente, Toto, Ferraro (alle verletzt), Singer (Ferien). Gelb für Hanselmann

Tore:      1. 1:0 FC Flawil; 2. 2:0 FC Flawil; 50. 2:1 Stefan Tinner; 77. 2:2 Kevin Rohrer   

FC Buchs:  Caluori, Sturzenegger (ab 63. Bachmann), Ventura, Nuhija,  Andrade, Gadient, C. Schlegel, Grob (ab 75. Fenyvesi), S. Tinner (ab 66. P. Schlegel), Rohrer, Senn (ab 63. Hanselmann)

Unentschieden in Flawil

(rt) Nach genau 120 Sekunden führten die Gastgeber bereits mit 2:0 Toren. Die meisten Buchser hatten bis da noch überhaupt keinen Ballkontakt. Es schien als träumten sie bereits vom sonnigen Malaga und hätten scheinbar den Anpfiff des Schiedsrichters verpennt. Der kollektive Tiefschlaf dauerte eine ganze Viertelstunde. Danach übernahmen die Werdenberger das Zepter und starteten zur Aufholjagd. Bis zur Pause blieben jedoch diverse Chancen ungenutzt. Nach dem Tee erzielten die drückend überlegenen Werdenberger durch Stefan Tinner und Kevin Rohrer 2 Treffer zum hochverdienten Ausgleich.

 

Nächste Woche fliegt die Mannschaft nach Spanien, um sich den Feinschliff für die neue Saison zu holen. Auf Homepage und Facebook wird täglich von den Geschehnissen berichtet…