Testspiel: FC Vaduz U23 – FC Buchs 2:0 (2:0)

Mittwoch, den 26. Februar 2014; Kunstrasen Vaduz

SR: Tuncay Niederberger

Bemerkungen: Buchs ohne C.Schlegel (Militär), Fischer, Singer, Rissi (verletzt), Caluori (nicht eingesetzt)

FC Buchs:   D. Tinner, Bachmann, P. Schlegel (ab 75. Basha), Vogt, Toto (ab 45. S. Tinner), Tokalak (ab 75. Schischkin), Büchel (ab 85. Tokalak), Sangrigoli (ab 60. Baiao), Grob, Rohrer (ab 60. Rustemi), Clemente (ab 75. Rohrer)

Tore: 10. 1:0; FC Vaduz, 15. 2:0 FC Vaduz

Effizienter FC Vaduz

In seinem 4. Testspiel verliert der FC Buchs gegen den Tabellenführer der anderen 3. Liga Gruppe. Dabei zeigte sich die junge Vaduzer Mannschaft äusserst effizient und nutzte schon zu Beginn der Partie zwei Eigenfehler der Buchser Hintermannschaft. Danach war praktisch während der ganzen Spieldauer nur noch die Clemente Elf am Drücker, konnte sich aber vorne nur wenig gute Chancen erarbeiten. Vor allem die zweite Hälfte war die Feldüberlegenheit der Buchser markant. Vaduz überzeugte mit einem guten und disziplinierten Defensivverhalten, konnten aber in der zweiten Hälfte keine Akzente mehr nach vorne setzen.