Kadermutationen erste Mannschaft

Nach dem unerwarteten Abstieg in die 3. Liga kommt es im Kader von der ersten Mannschaft noch zu einigen Mutationen.

Namhafte Neuzugänge

Im Tor kommt mit Dario Caluori ein junger und doch schon erfahrener Buchser zurück. Nach einigen Jahren in höheren Ligen will Dario seinem Heimatverein weiterhelfen und baut auf seinen Job beim Coiffeur Jugendstil in Buchs. Wir freuen uns auf die Rückkehr von Dario und bedanken uns, dass er auch nach dem Abstieg sein Wort gehalten hat!
Nashid Rustemi, der die Vorrunde schon im Kader der ersten Mannschaft bestritten hat, stösst von der 2. Mannschaft hinzu und versucht seine im Reserventeam gemachten Fortschritte in der ersten Mannschaft zu bestätigen.

3 Neuzugänge mit 123 Länderspielen für Liechtenstein neu in Buchs

Mit Ronny Büchel kommt ein Offensivspieler nach Buchs, der in jungen Jahren unter anderem beim BSC Young Boys unter Vertrag war. Einige Verletzungssorgen warfen Ihn vielfach zurück und so kam er 2004 zum USV Eschen Mauren, wo er einige Erfolge feiern konnte. 2010 wechselte er als Spielertrainer zum FC Ruggell. Nun arbeitet er als Chef Preformacion beim LFV und bildet  sich mit unserem Trainer Cecco in Richtung Ernährung weiter. Ronny, der insgesamt 72 Länderspiele für Liechtenstein bestritten hat, wird mit seiner immensen Erfahrung als Spieler und zu Letzt auch Trainer in der 3. Liga in allen Bereichen eine grosse Hilfe sein.

Franz-Josef Vogt stösst vom USV Eschen Mauren zum FC Buchs.  Mit seinen 28 Jahren und 28 Länderspielen wird er für die junge Buchser Truppe Stabilität bringen und dafür sorgen, dass die Mannschaft aus einer gesicherten Abwehr nach vorne spielen kann. Für Franz-Josef kam die Herausforderung FC Buchs am richtigen Moment, da er auch geschäftlich etwas am Aufbauen ist und ihm somit die Zeit fehlt, weiter in der ersten Liga zu spielen.

Mit Benjamin Fischer kommt Liechtensteins Fussballer des Jahres aus dem Jahr 2004 neu zum FC Buchs. Benjamin war 2008 mit 10 Toren entscheidend am Aufstieg des FC Vaduz in die Axpo Super League beteiligt. Nach seinem Rücktritt und einer Weltreise war Benjamin in den letzten Monaten beim FC Ruggell auf Torejagd. Nebst seinem Studium wird er nun für den FC Buchs stürmen.  

Ronny, Franz-Josef und Benjamin sind gute Freunde unseres Trainers Cecco Clemente. Somit ist sich der Vorstand und der Staff sicher, dass diese Spieler charakterlich und fussballerisch gut zur Mannschaft passen und bei der Mission direkter Wiederaufstieg eine grosse Hilfe sein werden.

Wir begrüssen alle ganz herzlich beim FC Buchs!

Trainerstaff

Andi Hofer hat sich nach dem Abstieg entschieden, seinen bereits angekündigten Rücktritt zu revidieren und dem FC Buchs seine Hilfe weiter anzubieten. Cecco und René haben diese löbliche Entscheidung  mit Handkuss angenommen und umgehend entschieden, Andi in den Trainerstaff als Co-Trainer aufzunehmen. René bleibt als Teammanager im Staff und arbeitet mehrheitlich im Hintergrund für die Mannschaft und den FC Buchs. Andi  wird auch als zweiter oder dritter Torhüter zu Verfügung stehen.

Abgänge

Nebst den bereits bekannten Abgängen von Lele, Mizael und Pascal Foser verlassen nach dem Abstieg auch Armando Heeb, Dennis Demirci und Vinci Andrade den FC Buchs, der sich bei ihnen für ihren geleisteten Einsatz in der Saison 2012/2013 bedanken möchte.

Dank den bleibenden Spielern

Der FC Buchs dankt insbesondere allen Spielern, die sich nach dem Abstieg bereit erklärt haben,  die nicht leichte Aufgabe WIEDERAUFSTIEG gemeinsam anzugehen. Einen schöneren Treuebeweis gibt es nicht. 

Wir freuen uns auf eine interessante 3-Liga Saison mit vielen Derbys!