Frauenmannschaft mit Unentschieden

Frauenfussball:

FC Buchs – FC Eschlikon 1:1 (1:1)

Am Sonntag trafen unsere Damen zuhause auf die Damen des FC Eschlikon. In diesem Spiel wollten die Buchserinnen eine klare Reaktion zum letzten Spiel zeigen und den zweiten Heimsieg holen. Auch diesmal musste die Aufstellung und das System (auf ein 4-4-2) personalbedingt wieder geändert werden.

Der Start ins Spiel gelang den Buchserinnen wieder nicht wunschgemäss und die Gegnerinnen kamen in den ersten Spielminuten zu einigen Chancen. Diese konnten gut abgewehrt werden und mit der ersten richtigen Chance in der 20. Minute konnte Michelle Eggenberger mit einem herrlichen Schuss unter die Latte den Führungstreffer erzielen. Danach probierte man das Spiel in den Griff zu bekommen und weiter nach vorne zu spielen. Vor der Pause glich aber der FC Eschlikon durch einen Freistoss aus. Trainer Karl Hardegger und Coach Bondi motivierten die Mannschaft in der Pause nochmals alles zu geben und den Sieg zu holen. Dies nahmen sich die Damen zu Herzen und spielten eine gute 2. Halbzeit. Das Spiel fand mehrheitlich in der gegnerischen Platzhälfte statt und sie erarbeiteten sich Chance um Chance. Leider fehlte das benötigte Glück und der Ball wollte an diesem Spieltag einfach nicht ins Goal. So mussten sich unsere Damen schlussendlich mit einem Unentschieden begnügen und befinden sich weiterhin im Mittelfeld der Tabelle.

Yolanda Graf; Manuela Kaspar; Bettina Pfiffner; Tanja Niederer; Eliane Kurath; Karin Vetsch; Daniela Waldherr; Rahel Schmid; Larissa Ackermann; Jasmin Kaspar; Michelle Eggenberger; Valentina Aljiaj; Lindita Ziberi; Petra Lukic