Damen gewinnen gegen Valposchiavo

FC Buchs - FC Valposchiavo 5:2 (4:1)

Am Sonntagnachmittag fand auf der Rheinau in Buchs der Damenmatch gegen den FC Valposchiavo (3. Platzierter) 
bei herrlichem Fussballwetter statt. Die Buchserinnen wollten unbedingt wieder einmal einen Sieg feiern und ihre Heimstärke ausnutzen. 

Die Buchserinnen, heute mit einer 3-1-4-2 Aufstellung, starteten optimal in die Partie und übernahmen gleich das Spieldiktat. In der 13. Minute konnte Christina Müssner von einem Durcheinander bei einem Eckball profitieren und der verdiente Führungstreffer erzielen. Drei Minuten später doppelten unsere Damen gleich nach, das 2 zu 0 schoss Michelle Christoffel. Sie spielten weiter schön zusammen und dominierten die Partie. Das 3 zu 0 folgte durch Corina Stricker in der 28. Minute. Nach diesem Goal stiessen für einmal die Bündnerinnen nach vorne und nach einem Missverständnis in der sonst tadellosen Buchser Abwehr tauchte die Gegnerin alleine vor Goalie Michelle Eggenberger auf und verwertete zum 3 zu 1. Die Antwort vom Heimteam kam postwendend und mit dem nächsten Angriff stellte man den 3 Tore Abstand wieder her, Tor durch Rahel Schmid. Mit einem 4 zu 1 ging es in die Pause. Nach der Pause ging das Spiel so weiter, die Damen unter Karl Hardegger und Bondi liess den Gegner nicht aufkommen und gestaltete schöne Spielzüge. So wurde in der 69. Minute mit dem 5 zu 1, erneut durch Michelle Christoffel, definitiv alles klar gemacht. Kurz vor Schluss noch ein Treffer der Bündnerinnen, was zum Schlussstand von 5 zu 2 führte. Unsere Damen konnten einen hochverdienten Sieg feiern und danken an dieser Stelle für die Unterstützung der Buchser Fans. 

Michelle Eggenberger; Bettina Pfiffner; Tanja Niederer; Eliane Kurath; Valentina Alijaj; Jasmin Kaspar; Rahel Schmid; Karin Vetsch; Michelle Christoffel; Corina Stricker; Christina Müssner; Larissa Ackermann; Olivia Meier; Milena Hofstetter