Buchs gewinnt Freundschaftsspiel in Triesen

FC Triesen (3. Liga) – FC Buchs        0:2   (0:2)

Samstag, den 14. März 2015; Sportplatz Blumenau, Triesen

Bemerkungen: FC Buchs ohne Rissi (Beruf), Lopez (krank), 80. Pfostenschuss Clemente

FC Buchs:  Caluori, Bachmann (70. Tinner), P. Schlegel, V. Andrade, Toto (60. Sangrigoli), C. Schlegel (60. Sturzenegger), Ibrahimi, Grob (60. H. Andrade), Hanselmann (70. Baiao), Rohrer (70. Singer), Clemente (70. Rustemi)

Tore: 20. 0:1; Ibrahimi, 44. 0:2 Clemente

Erster Sieg im neuen Jahr

Im fünften Testspiel konnte der FC Buchs endlich seinen ersten Sieg feiern. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung gewannen die Werdenberger gegen den 3. Liga – Tabellenführer FC Triesen verdient mit 2:0 Toren. Das wöchige Training auf Naturrasen scheint den Buchsern gut bekommen zu sein. Vor allem in der ersten Hälfte dominierten sie das Spiel und gingen durch Tore von Ibrahimi und Clemente verdient mit 2:0 zum Pausentee. Mit etwas mehr Entschlossenheit im Sechzehner wäre noch deutlich mehr drin gelegen.
In der zweiten Hälfte kamen dann die Liechtensteiner um Spielertrainer Raphael Rohrer etwas besser ins Spiel und konnten einige Akzente nach vorne setzen. Die Clemente Elf hatte jedoch das Spiel jederzeit sicher im Griff.
3 Wochen vor Meisterschaftsstart scheint jetzt die Formkurve deutlich nach oben zu zeigen. Ob dies zutrifft wird sich sicher am nächsten Samstag zeigen. Dann spielt das Fanionteam zu Hause um 15.00 Uhr gegen den 2. Ligisten FC Goldach. Anschliessend findet der traditionelle Riesen Lottomatch im BZB Buchs statt. Es gibt wiederum Preise von über CHF 11'000 zu gewinnen. Mehr dazu (Tischreservationen) ist auf der Homepage des FC Buchs zu erfahren.