Buchs gewinnt auswärts gegen Au-Berneck mit 2:3 (1:1)

2. Liga: FC Au-Berneck 05 - FC Buchs 2:3 (1:1)

Mit der stärksten Rückrundenleistung gewinnt der FC Buchs nach zweimaligem Rückstand nach Toren von Rohrer (2) und Gadient mit 2:3.

Nachdem die Buchser in der ersten Hälfte nebst klaren Torchancen zweimal nur die Torumrandung traffen konnten die Gastgeber durch Akyildiz in Führung gegen. Trotz diesem Rückstand verstand es Buchs weiterhin mit einem gekonnten Aufbauspiel Chancen herauszuspielen und so war es kurz vor der Pause Kevin Rohrer, der nach einem weiteren Aluminiumtreffer das durcheinander in der Abwehr am schnellsten erfasste und den Ball zum Ausgleich für die Buchser einschob.

Nach der Pause wurden die Buchser kalt geduscht. Akyildiz erlief sich einen zu kurzen Rückpass und schoss den erneuten Führungstreffer für die Gastgeber. Die Buchser steckten auch diesen Rückschlag weg und spielten weiterhin mutig und präzis nach vorne. Nun waren auf beiden Seiten Chancen vorhanden, wobei Calouri im Buchser Tor mit einem starken Reflex die vorzeitige Entscheidung verhinderte. Das Buchser Trainergespann versuchte mit 3 Wechsel noch einmal frischen Wind zu bringen was sich in der Folge auszahlen sollte. Nach 78 Minuten war es Kevin Rohrer, der nach herrlichem Zuspiel durch Michel Gadient den verdienten Ausgleich erzielte.
Damit gaben sich die Gäste aber noch nicht zufrieden und Michel Gadient erzielte in der 88. Minute mit einem herrlichen halbrechts Schuss aus 22 Meter ins rechte obere Kreuzeck den vielumjubelten Siegtreffer für die Buchser erzielte.

Die Buchser Mannschaft zeigte eine sehr starke und geschlossene Mannschaftsleistung. Am nächsten Samstag in Rorschach kann die Clemente Elf die Leistung bereits wieder bestätigen und die noch fehlenden zwei Punkte zum sicheren Ligarerhalt sichern.

FC Au-Berneck - FC Buchs 2:3 (1:1)

Dienstag, 24. März 2016, 250 Zuschauer

Bemerkung:  FC Buchs erstmals diese Saison komplett, Gelb für Nuhija, Rohrer, 1 x Gelf für Au Berneck, Buchs mit 3 Lattentreffern

Tore: 35. 1:0 Volkan Akyldiz; 44. 1:1 Kevin Rohrer; 47. 2:1 Volkan Akyldiz; 77. 2:2 Kevin Rohrer; 89. 2:3 Michel Gadient

FC Buchs:  Caluori, Bachmann, P.Schlegel, Nuhija, Andrade, S. Tinner (ab 69. Hanselmann), Gadient, C. Schlegel, Singer (ab. 69. Clemente), Senn (ab 64. Grob), Rohrer

Nicht eingesetzt: D. Tinner (ET), Fenyvesi, Sturzenegger, Toto, Demirci, Ventura