Buchs - Altstätten II 4:0 (3:0)

Müheloser, verdienter Sieg des FC Buchs gegen den FC Altstätten II
Auf der Uhr stand die 19. Minute, da war das Spiel entschieden. Das Fanionteam führte bereits mit 3:0.

Sandro Grob eröffnete in der 13. Minute das Toreschiessen mit dem 1:0 nach dem er von Kevin Roher wunderbar "in die Tiefe" geschickt wurde. Das 2:0 sorgte dann für etwas Verwunderung. Einen kurz abgespielten Eckball, schloss Spielertrainer Clemente mit einem gefühlvollen Heber ab.  Für die meisten Zuschauer schien es so, als ob der Ball nicht nur über den Tormann, sondern auch über Tor segelte. Umso grösser war das Erstaunen als das Team jubelte. Den Abschluss dieser Torserie besorgte nur eine Zeigerumdrehung später Kevin Rohrer nach Flanke des durchgebrochenen Kevin Rissi. In dieser Phase lief das Team des FC Altstätten II Gefahr, richtig "unter die Räder" zu kommen. Zu deren Glück, schaltete der FC Buchs nach dem 3:0 einen Gang retour und so passierte bis zu Pause nichts mehr.

Auch nach der Pause waren die Kräfteverhältnisse klar. Der FC Buchs kontrollierte das Spiel ohne allzu grosse Anstrengung und so verlief diese Halbzeit relativ unspektakulär. In der 80. Minute wurde dann ein Buchser Angriff regelwidrig durch die Altstättner Verteidigung gebremst. Den verhängten Elfmeter verwandelte Clemente sicher zum 4:0 Endstand. Zusammengefasst in einem Satz, kann man sagen, dass der FC Buchs diesen Sieg klar und verdient einfahren konnte und somit seine Pflicht souverän erfüllte. Einziger Wermutstropfen ist, dass Kapitän Thomas Singer in der 76. Minute verletzungsbedingt ausgewechselt werden musste, mit Verdacht auf Kreuzbandriss.

Telegramm: 
Rheinau – 150 Zuschauer – SR. Christian Zanatta, St. Gallen
Tore: 13. 1:0 Grob, 18. 2:0 Clemente, 19. 3:0 Rohrer, 79. 4:0 Clemente (Penalty)
FC Buchs: Caluori, Rissi, St. Tinner (61. Sangrigoli), Bachmann, Vogt, Clemente, Singer (75. Rustemi), C. Schlegel, Grob, Rohrer, Fischer (71. Tokalak)
FC Altstätten: Blaser, Städler, Lüchinger, Luggen, Eugster (46. Ljubicic), Ilic (63. van Neijenhof), Fehr, Jaquier (46. Giani), Sonderegger, Haltiner, Carcione
Gelbe Karten: Clemente und Tokalak (FC Buchs), Städler (FC Altstätten)
Bemerkung: FC Buchs ohne Büchel (Beruf), Müller (Ferien), Debbah (RS) und Lopez (verletzt)